Die Links zu den einzelnen Tracks öffnen ein neues Fenster mit der entsprechenden Seite bei WIKILOCS. Um einen bestimmten Track herunterzuladen müssen Sie sich dort vorher registrieren (oder anmelden, falls Sie bereits ein Konto bei WIKILOCS haben).

Impressum: Wir übernehmen keine Garantie hinsichtlich der Genauigkeit und Sicherheit der veröffentlichten Tracks und Wegpunkte ("Standorte"). Zum Wandern empfehlen wir zusätzliche lokale Karten zu nutzen und geeignete Ausrüstung und Bekleidung zu verwenden.

Radfahren

  • Um Quilty & Mullagh
    Perfekt für einen Familienausflug. Strände, Pubs und Geschäfte, die gut mit Getränken und Eis bestückt sind, um Ihre Kinder glücklich zu machen. Meist auf ruhigen Nebenstraßen. Fahrräder in Miltown Malbay zu mieten. Länge: 17,5 km
  • Doonbeg-Kilkee Rundstrecke auf Nebenstrassen
    Rundkurs führt am Meer entlang und durch ruhiges Moorland. Track kann auch von Kilkee aus befahren werden (über Wegpunkt "Kreuzung" ~ verlängert die Strecke um 3 km). Länge: 30 km, 3 Stunden.
  • Um den Burren National Park
    Auf dieser Schleife um den Mullaghmore Burren Nationalpark begegnen Sie fast allem, was die Kalkstein-Landschaft des Burren zu bieten hat: Megalith-Gräber, Ring Forts, endlose Steinmauern, versteckte grüne Tälern, Blumen unter den nackten Felsen, Wildziegen, Aussichtspunkte, Hügel und Seen. Die Route verläuft auf zumeist kleinen Asphaltstraßen mit Ausnahme von 4 km auf einer "Green Road", einem alten Vieh-Track. Dieser Teil kann zwischen Herbst und Frühling ein bisschen schlammig sein. Der Track kann auch als Tagestour "erwandert" werden (um 20km, 6-8 Std., über die "Famine-Road" und dem "roten" Kurs über den Berg Mullaghmore - 'Mullaghmore Traverse'). Länge der Radvariante: 24 km, 2-3 Stunden
  • Die Schönheit von Westclare
    Rundkurs auf den schönsten Backroads in Mitte/West-Clare. Die Aussicht bei schönem Wetter reicht von Connemara bis zu den Bergen von Kerry; von der atlantischen Küste bis in die Burren und nach Ostclare. Die Route führt (mit Ausnahme von 300 Metern) auf fast verkehrsfreien, asphaltierten einspurigen Landstraßen durch Wälder, malerischen Mooren und versteckten Seen entlang durch die sanften Hügel von West und Mid Clare. Parkplatz beim Bogdale Pub in Kilmaley oder beim Annagh Pub in der Nähe von Miltown Malbay (~ 5 km mehr). Fahrräder können in Miltown Malbay und Ennis gemietet werden. Länge: 32,35 Km, mindestens 3 Stunden
  • Landschaft von Westclare
    Leichter Rundkurs, meist auf ruhigen Landstraßen, durch Hochmoore und nahe der Küste mit Blick auf den Atlantik bis zu den Cliffs of Moher. Beinhaltet einen Besuch auf dem Doughmore Strand. Für Rennräder nicht geeignet! Länge: 27,3 km, 2,5-3,5 Stunden.
  • Loop Head Rundkurs
    Führt über die Loop Head Halbinsel entlang der Küste des Atlantik und der Shannon-Mündung. Erstaunliche Klippenlandschaft zwischen Kilkee und Loop Head Lighthouse. Strände und Picknick-Plätze finden Sie am Ufer des Shannon mit Blick auf die Dingle-Halbinsel. Die Route beinhaltet alle wichtigen Sehenswürdigkeiten und ist nicht identisch mit dem ausgeschilderten Loop Head Cycleway! Ruhige, asphaltierte einspurige Straßen auf der gesamten Route. Nicht empfohlen an einem windigen Tag! Länge: 61,3 km, mindestens 4-5 Std.
  • Um Doonbeg
    Leichter Kurs um die Gegend um Doonbeg zu erkunden. Meist auf ruhigen Landstraßen, durch Moore und nahe der Küste mit Blick auf den Atlantik bis zu den Cliffs of Moher. Beinhaltet einen Besuch auf dem Doughmore Strand. Für Rennräder nicht geeignet! Länge: 25,2 km, 2-3 Stunden.
  • Kilfenora, Burren
    Dieser Track ist eine kürzere, mehr familienfreundliche Version des Loop Nr. 4 (ursprünglich von Doolin aus), beginnt und endet aber in Kilfenora. Ruhige Straßen, schöne Burren-Landschaft. Highlight ist die wenig besucht Noughaval-Kirche, eine der frühesten christlichen Monumente des Burren. Viele gute Parkmöglichkeiten in Kilfenora. Länge: 23 km, 2-3 Stunden.
  • Mid Clare
    Rundfahrt in die liebliche Landschaft des mittleren Clare, der in Teilen dem Weitwanderweg Mid Clare Weg folgt. Grösstenteils asphaltierte Strecke, mit Ausnahme von 1 km, die einen schmalen Fussweg folgt, wo Sie möglicherweise absteigen und das Rad tragen müssen. Beginnt und endet in Connolly, gute Parkmöglichkeiten an der Kirche und einem Convenience-Shop in der Nähe. Länge: 28 km, 2-3 Stunden.

Tracks zum Wandern

  • Kilkee Cliffs Loop Walk
    Die Klippen von Kilkee sind weit weniger bekannt, aber nicht weniger eindrucksvoll als die Cliffs of Moher und dazu umsonst und in Ruhe zu erleben, ohne die Menschenmassen der Cliffs of Moher! Die meisten Fussgänger gehen den Weg nur von Kilkees Westend aus bis zu den ersten Felsen, aber es lohnt sich unbedingt, zu Fuß weiter entlang der Küste zu gehen. Die Route stellt nur einen Vorschlag der, der jederzeit abgekürzt werden kann. Auch mit dem Fahrrad zurückzulegen! Max. Länge 18,4 km, 4-5 Stunden
  • Küstenwanderung Whitestrand to Blue Pool (nahe Doonbeg)
    Küstenwanderungen in Irland beinhalten in der Regel das Klettern über Zäune, Überquerung von Bächen, schlammige Teile, ein bisschen klettern, und das Passieren von grimmig aussblickenden Stieren, die Ihnen im Weg stehen. Diese Wanderung hier ist nicht anders, aber Sie werden belohnt mit herrlicher wilder Küstenlandschaft und der Chance seltene Seevögel sowie Delfine und Robben zu beobachten. Starten Sie Ihre Wanderung am Parkplatz am White Strand, Caherlean, Doonbeg - einer der besten Strände in Clare und zu Recht mit der blauen Flagge belohnt. Länge 8,2 km, 2,5 - 3 Std.
  • Klippenwanderung: Bluepool to Horseshoe (Baltard Bay nahe Doonbeg/Kilkee)
    Spektakulärer Track den Klippen entlang, eine der schönsten Klippentouren in Irland. Fantastische Klippenlandschaft, Seevögel, und die Chance Delfine beobachten zu können. Diese Wanderung ist kombinierbar mit dem vorhergehenden Track "Whitestrand nach Blue Pool" (18km insgesamt, 6 Std.) Achtung: Nicht bei Nässe, starkem Wind und nicht mit Kindern begehen! Am Rand der hohen Klippen müssen auch Zäune überklettert werden. In keinem Fall zu den den Fels-Pools hinabsteigen um dort zu Angeln oder zu Schwimmen. Zeitweise gefährliche hohe Wellen! Auf dieser Route müssen sie extreme Vorsicht walten lassen, ggf. umdrehen oder weg von den Klippen! Halten Sie sich auch fern von Kühen und Pferden, es ist dies durchgehend Privatgelände und Wanderer werden nicht unbedingt mit offenen Armen empfangen. Länge: 9,8 km, 3 Stunden.
  • Letteragh Loop am Mid Clare Way
    Einfache Wanderung für die ganze Familie, Teil des ruhigen Mitte Clare Way. Diese Strecke schlängelt sich überwiegend durch Wald, zwischendrin herrliche Aussicht auf die Landschaft von Midclare, im September Massen von Brombeeren am Wegesrand. Länge 5,2 km, 1 Std. - 1 Std. 30 min.
  • Küstenwanderung: Seafield Quilty
    Ein Familienspaziergang entlang und um Seafield Beach - am besten bei Ebbe zu gehen! Länge 5,8 km, 1-2 Stunden
  • Cahermurphy Loop Walk Ostclare
    Natürlich gibt es nicht allzuviele Waldspaziergänge in Clare! Aber dieses ist ein netter Rundkurs auf einem ruhigen Waldweg und auf einem kleinen Feldweg mit schönem Blick auf die Landschaft von Ostclare. An Wochentagen gibt es eventuell Beschränkungen durch Holzfällarbeiten! Länge 6,3 km, 2 Std.
  • Mullaghmore Loop Burren National Park
    Diese schwierige, aber sehr lohnende Wanderung folgt dem blau markierten Weg auf und rund um den Berg mit der Ergänzung einer abenteuerlichen Alternative. Dort sehen Sie ungewöhnliche Felsformationen und Fossilien, die Sie nirgendwo sonst in den Burren finden. Knöchelhohe Schuhe sind dringend empfohlen, auf den Steinplatten ist grösste Vorsicht geboten. Beenden Sie die Tour mit Tee und Scones in "Father Teds" Haus ganz in der Nähe. Länge: 6,6 km, 3 Stunden.
  • Slieve Callan Walk
    Kurze Wanderung auf West Clare höchsten "Berg"gipfel. Hervorragende Aussicht ringsum an einem klaren Tag - vom Mount Brandon im Süden bis zu den Connemara-Hügeln im Norden, einschließlich die Westküste von Clare, den Aran-Inseln, den Silvermine Mountains nahe Limerick, Ostclare und dem Burren. Wasserlöcher auf Teilen der Strecke möglich, Stiefel sind empfohlen - vor allem für den in der Regel nassen oberen Teil des Hügels. Das geschlossene Tor am Beginn der Strecke sollte Sie nicht abschrecken, steigen Sie einfach darüber oder nehmen den Rückweg des GPS Tracks in beide Richtungen. Länge: 5,9 km, 1,5 bis 2,5 Stunden.
  • Gleninagh Mountain, The Burren
    Eine wunderbare Strecke um die Kalkstein-Landschaft des Burren zu erkunden! Bietet herrliche Aussicht auf die Bucht von Galway und alte Ringforts und Grabhügel. Beginnt bei der Kirche in Fanore und kann in beide Richtungen begangen werden. Erfordert ständige Aufmerksamkeit, treten Sie nicht in eine der zahlreichen Spalten zwischen den Steinplatten! Länge: 14,2 km, 4-5 Stunden. Diesen GPX Track hier downloaden: (1. Rechtsklick auf "Speichern" 2. Klick auf ("Speichern als...") 3. Download (als .xml oder .gpx Datedi) 4. Den Track am besten mit Mapsource , G7towin oder ähnlichen Programmen bearbeiten und aufs benutzte Gerät laden.

Zum Seitenanfang